Axial-Rillenkugellager

Auswahl an Axial-Rillenkugellager von FAG, SKF,...

Axial-Rillenkugellager bestehen aus Wellenscheiben, Gehäusescheiben und Kugelkränzen. Die Lager sind nicht selbsthaltend; Kugelkranz und Lagerscheiben können dadurch unabhängig voneinander montiert werden. Neben Baureihen mit ebenen Scheiben gibt es zum Ausgleich statischer Winkelfehler Reihen mit kugeligen Gehäusescheiben. Diese Ausführungen werden meist in Verbindung mit Unterlagscheiben eingesetzt. Axial-Rillenkugellager gibt es einseitig und zweiseitig wirkend. Beide Ausführungen nehmen hohe axiale Kräfte auf, dürfen jedoch radial nicht belastet werden. 

Technische Produktdaten unserer Axial-Rillenkugellager

Weiterführende technische Daten der einzelnen FAG Axial-Rillenkugellager (Baureihen, Produktdatenblätter als pdf, CAD-Konstruktionszeichnungen,...) erhalten Sie direkt hier: FAG Axial-Rillenkugellager

Für Produktinformationen anderer Hersteller sprechen Sie uns bitte an! 

 

Nachsetzzeichen der lieferbaren FAG Axial-Rillenkugellager Ausführungen:

MP = Massiv-Fensterkäfig aus Messing, kugelgeführt, Standard
P5 = höhere Genauigkeit nach Toleranzklasse P5, Sonderausführung1)
P6 = höhere Genauigkeit nach Toleranzklasse P6, Sonderausführung1)

1) Auf Anfrage