Breite Kugelumlaufeinheit

Durch die sehr große Schienenbreite, die hohen Tragzahlen und die hohe Steifigkeit, ermöglicht diese Führung die Aufnahme hoher Lastmomente quer zur Laufrichtung.


Das LW-System von NSK erfüllt die Forderung von Leichtgängigkeit und hoher Tragzahl. Die Wagen können spielfrei aus jede beliebige Schiene innerhalb einer Größe aufgesetzt werden. Die Führungsschienen sind in den Kugellaufbahnen oberflächengehärtet, die Wagen sind durchgängig einsatzgehärtet. Zudem können die Wagen mit K1-Schmiereinheiten ausgestattet werden, was einen nahezu wartungsfreien Betrieb ermöglicht.

Sie sind in den Größen 17-50 erhältlich.

Die austauschbaren Komponenten sind folgendermaßen bezeichnet:
  • LAW für die Wagen
  • L1W für die Profilschiene

Sprechen Sie unsere Lineartechnik Spezialisten (autom. E-Mail Link) einfach direkt an!

Telefon: 0 22 34 / 18 36 - 32   Fax: 0 22 34 / 18 36 - 89