.maintenance

Express-Ausrichten mit dem FIXTURLASER XA

Laseroptische Ausrichtsysteme sind die erste Wahl, um schnell und zuverlässig wellengetriebene Maschinen auszurichten. Das derzeit anwenderfreundlichste, auf dem Markt erhältliche Mess-System, ist der Fixturlaser XA.
Die Messeinheiten sind schnell und sicher montiert, das Messprogramm führt in klaren logischen Schritten - quasi wie eine Animation - durch den gesamten Ausrichtvorgang Messung, Korrektur, Kontrolle. Die Messergebnisse können für Dokumentationszwecke im Messgerät gespeichert werden und z.B. später über den USB-Anschluss zu einem PC oder anderen Speichermedien übertragen werden.

Fixturlaser XA: Laserausrichten der neuesten Technologie

Der Fixturlaser XA mit seiner CCD-Sensortechnik sorgt für maximale Geschwindigkeit und unerreichte Qualität der Messergebnisse. Durch diese absolute Neuentwicklung ist in praktisch allen Fällen eine exakte Messung garantiert, unabhängig davon, wo der Laserstrahl auf den Empfänger trifft.

Der Systemkoffer besteht aus extra verschleißfestem ABS-Kunststoff und ist wasser- und luftdicht. Durch das geringe Gewicht ist der Koffer bequem zu tragen. Schulter- und Rückentragegurte sind erhältlich.Spannvorrichtungen und Messeinheiten befinden sich bereits vormontiert im Koffer.

  • bequemes Handling
  • Inneneinteilung für vormontierte Spannvorrichtungen
  • wasserdicht, luftdicht
  • Schultertragegurt optional
  • Rückentragegurt optional

TECHNISCHE DATEN Fixturlaser XA - System komplett

  • Gewicht inkl. Standardkomponenten: 7,9 kg
  • Lagertemperatur: -20 to 70°C

SYSTEMKOFFER

  • Material: Stoßfestes, schlagzähes ABS
  • Dichtung: Staub-, wasser- (5 Meter), luftdicht mit Druckausgleichsventil
  • Fallhöhe: 3 m, Betonboden
  • Abmessungen: 460 mm x 365 mm x 185 mm

DISPLAYEINHEIT

  • Gehäuse: Eloxiertes Aluminium, stoßfestes PC/ABS, mit Gummi (TPE) überspritzt
  • Betriebstemperatur: 0 to 40°C
  • Relative Luftfeuchte: 10 - 90%
  • Gewicht: 1,5 kg inkl. Batterien
  • Abmessungen: 244 mm x 188 mm x 55 mm
  • Schutzklasse: IP 65
  • Prozessor: Intel X-Scale, 400 MHz
  • Speicher (RAM): 64Mb
  • Flash-Speicher: 128MbTouchscreen-Display: Hintergrundbeleuchtetes Farb-TFT-LCD, mit Weitwinkel-Sichbereich
  • Größe: ca. 162 mm Diagonale, ca. 131 x 98 mm
  • Auflösung: VGA, 640 x 480 Pixel
  • Farbtiefe: 262.000 Farben
  • Bedienung: über Touchscreen-Display, Polyester-Schutzfolie mit verstärkter Transmission
  • Externe Schnittstellen: 2 x RS-485 1 x USB-Host, 1.5/12 Mbps, OHCI v1.0, 1 x USB-Slave, 12 Mbps, 1 x Ethernet 10/100BaseT, RJ45-Anschluss
  • Optional: Bluetooth-Übertragung (Class II) mit separatem Sender, Multi-drop-fähig
  • Stromversorgung: Dualhochleistungs-Li-Ion Batterien, wiederaufladbar, sowie externe Stromversorgungüber Netzteil
  • Betriebszeit: ca. 20 Stunden im Normalbetrieb
  • LED-Anzeige: Systemstatus, Batteriestatus

Detektoren

  • Gehäuse: Eloxiertes Aluminium, stoßfestes PC/ABS, mit Gummi (TPE) überspritzt
  • Betriebstemperatur: 0 to 50°C
  • Relative Luftfeuchte: 10 - 90%
  • Gewicht: 186 g
  • Abmessungen: 79 mm x 77 mm x 33 mm
  • Schutzklasse: IP 65
  • Laser: 650 nm class II diode laser
  • Laserdivergenz: 6°
  • Laserleistung: < 1 mW
  • Messabstand: bis zu 10 Meter
  • Empfänger: CCD
  • Empfängergröße: 30 mm
  • Auflösung: 1 μm
  • Messgenauigkeit: 0,3% ± 7 μm
  • Schutz vor Umgebungslicht: Optische Filter, Reflexion
  • Auflösung Inklinometer: 1°
  • Genauigkeit: ± 0,5°
  • LED-Anzeige: Laserübertragung und Statusanzeige

Spannvorrichtung

  • Typ: V-Kettenspannvorrichtung, 18 Millimeter Weite
  • Material: Eloxiertes Aluminium
  • Wellendurchmesser: Ø 20-450 mm
  • Befestigungsstangen: 4 x 85 Millimeter Länge, 4 x 160 Millimeter
  • Länge (verlängerbar bis zu 245 Millimeter)

Kabel

  • Länge: 2 x 3 Meter

Drahtlospaket (Optionales Zubehör)

  • Gehäusematerial: PC/ABS-Kunststoff
  • Betriebstemperatur: 0 to 50°C
  • Gewicht: 60 g ohne Batterien
  • Abmessungen: 97 mm x 47 mm x 36 mm
  • Übertragungsart: Bluetooth (Klasse II)
  • Stromversorgung: 3 x AA, LR6 Akkus
  • Betriebszeit: ca. 8 Stunden im Normalbetrieb
  • LED-Anzeige: Übertragung und Statusanzeige

FIXTURLASER XA - das schnellste Ausrichtsystem

Der Fixturlaser XA hat alle neuen, technischen Feinheiten, wie z.B. *CCD-Empfänger, die bessere Messergebnisse liefern, eine Software mit verständlicher, grafischer Bedieneroberfläche, die genau zeigt, was zu tun ist und die optionale kabellose Kommunikation. Diese Details in ihrer Kombination verschaffen dem System eine Alleinstellung im Markt.

Dreidimensionale Farbdarstellung für schnelle Ergebnisse
Der gesamte Ausrichtvorgang läuft auf dem Farbbildschirm auf verständliche und eindrucksvolle Art ab, fast wie eine Animation. Die Darstellung mit Werten und Pfeilen im Ergebnisbildschirm zeigen sofort, ob eine Ausrichtung nötig ist und wie die Maschine steht. Die farbigen Symbole vereinfachen das Ergebnis und lassen überhaupt keine Interpretation zu.

Automatische Messpunkt-Aufnahme - Express-Ausrichtung
Beim Drehen der Maschinenwelle werden die Messwerte vom System an den drei Messpunkten automatisch eingelesen - schneller geht es kaum. Express-Ausrichtung vom Feinsten.

Express-Ausricht-Prüfung
Diese Funktion überprüft schnellstmöglich, ob überhaupt ein Ausrichtproblem vorliegt. Lediglich ein Messabstandswert muss dafür eingegeben werden.

Drahtlose Bluetooth-Kommunikation
Zwischen Displayeinheit und den Sensoren sind keine lästigen Kabel mehr nötig. Das System kann optional mit einer Bluetooth-Schnittstelle erweitert werden. Der hoch aufgelöste, farbige Touchscreen verschafft Klarheit ohne irreführende Terminologie.Die Messung verläuft eindrucksvoll auf dem über 16 cm großen, hintergrundbeleuchteten LCD-Bildschirm, der berührungssensitiv ist (Touchscreen). Durch die neue Software, die vollständig auf charakteristischen Symbolen und grafischen Darstellungen aufgebaut ist, ist es sehr einfach, das System und die Bedienung zu erlernen. Die Fehlinterpretation bzw. Fehlbenützung ist damit ausgeschlossen, da keinerlei Text und damit Terminologie auftaucht.

Schlanke und kleine Messeinheiten mit großen Detektorflächen
In den Messeinheiten befinden sich 30 mm große CCD-Detektoren mit extrem geringer Empfindlichkeit gegenüber selbst starkem Umgebungslicht. Trotzdem zeichnen sich die Einheiten durch geringe Baugröße aus, wodurch sie selbst bei eingeschränkten Platzverhältnissen noch einfach montiert werden können.

Schnelle und einfache Montage
Die Spannvorrichtungen befinden sich bereits vormontiert im Koffer. Die Sensoren können schnell aufgespannt und in der Höhe justiert werden.

Robustes, praktisches Design
Die Displayeinheit wurde auf die industriellen Anforderungen hin entworfen und gefertigt. Die Displayeinheit besteht aus Aluminium mit einer Ummantelung aus Gummi, wieder aufladbare Li-Ionen-Akkus versorgen das System für lange Einsätze. Das Gehäuse ist gemäß IP65 eingestuft. Die Displayeinheit kann unter Verwendung der eingebauten Stütze in unterschiedlichen Positionen und in verschiedenen Lagen so verwendet werden, wie es unter den gegebenen Messumständen nötig ist.

Schneller Datentransfer und praktische Dokumentation durch Anschlussvielfalt
Die Displayeinheit ist mit 2 USB-Anschlüssen ausgestattet, einem sog. Master und einem Slave. Damit wird ein einfacher Datentransfer der Messergebnisse zu einem PC und die daran anschließende Dokumentation möglich.

* Der CCD-Sensor (Charged Coupled Device) mit seiner höheren Linearität liefert bessere Messergebnisse gerade bei großen Messabständen. Die interne Signalverarbeitung ist messtechnisch exakter und damit zuverlässiger als bei sog. PSD-Elementen (Photosensitive Device), die in vielen anderen Laserausrichtsystemen verwendet werden.

Neben dem Verkauf (inkl. Mietkauf und Leasing) bieten wir auch die laseroptische Ausrichtung als Dienstleistung an.