Kreuzrollenlager

Auswahl an Kreuzrollenlager von INA

Kreuzrollenlager SX sind Lager für Genauigkeitsanwendungen, die in ihren Abmessungen der ISO-Maßreihe 18 nach DIN 616 entsprechen. Sie bestehen aus Außenringen, Innenringen, Wälzkörpern und Kunststoff-Distanzstücken. Der Außenring ist gesprengt und mit drei Halteringen zusammengehalten.

Rollen in X-Anordnung
Durch die X-Anordnung der Zylinderrollen nehmen diese Lager axiale Kräfte aus beiden Richtungen sowie radiale Kräfte, Kippmomentbelastungen und beliebige Lastkombinationen mit einer Lagerstelle auf. Dadurch lassen sich Konstruktionen mit zwei Lagerstellen auf eine reduzieren. Kreuzrollenlager sind sehr steif, haben eine hohe Laufgenauigkeit und werden mit Normalspiel, spielarm oder vorgespannt geliefert.

Kreuzrollenlager gibt es auch rostgeschützt mit der INA-Spezialbeschichtung Corrotect®.

Abdichtung/Schmierstoff
Die Lager sind nicht abgedichtet. Ist eine Abdichtung der Lagerstelle notwendig, so kann diese in der Anschlusskonstruktion frei gestaltet werden. Kreuzrollenlager sind ölig konserviert. Lager vor der Inbetriebnahme schmieren.

Technische Produktdaten unserer Kreuzrollenlager

Weiterführende technische Daten der einzelnen INA Kreuzrollenlager (Baureihen, Produktdatenblätter als pdf, CAD-Konstruktionszeichnungen,...) erhalten Sie direkt hier: INA Kreuzrollenlager

Für Produktinformationen anderer Hersteller sprechen Sie uns bitte an! 

 

Nachsetzzeichen der lieferbaren INA Kreuzrollenlager Ausführungen:

RR = rostgeschützte Ausführung, Corrotect®-beschichtet ,Sonderausführung1)
RLO = spielarm, Standard
VSP = vorgespannt, Standard

1) Auf Anfrage