Thermografie bei Gasanlagen (Biogas)

Täglich werden neue Biogasanlagen gebaut. Der Trend "Bio" setzt sich zunehmend auch in der Energiegewinnung durch. Dabei ist die Effizienz einer Anlage natürlich auch sehr wesentlich von deren Dichtigkeit abhängig. Bereits kleine Löcher oder undichte Klappen, Schläuche, Drehventile etc. können in Summe für erhebliche "Energieverluste" sorgen. Da wir in der ROLF WEBER GRUPPE mit Industrietechnik (Wälzlager, Dichtungen, Schläuche und Armaturen,...) seit über 60 Jahren handeln und im Bereich der Thermografie nunmehr auch die Gasdetektion mit neuster Infrarottechnik durchführen, lag es nahe auch hier tätig zu werden.

Wir detektieren berührungslos selbst kleinste Undichtigkeiten und bieten neben der

  • Bauabnahme nach Fertigstellung der Anlage auch
  • regelmäßig wiederkehrende Inspektionen

durch. Für Sie als Anlagenbetreiber bedeutet dies effektivste Nutzung und höchster Ertrag.

Zusätzliche Informationen und Terminabsprache gerne und persönlich:

Telefon 0 92 52 / 99 33 -77

Hier einige Beispiele:

Bereits kleine Löcher z. B. durch Fehlschläger mit dem Jagdgewehr etc. verursachen Verluste!

Auch Undichtigkeiten an Anschlüssen etc. verusachen Verluste.