Präzisionsschienenführungen

Präzisionsschienenführungen sind für Anwendungen mit begrenztem Verfahrweg geeignet, wo große Steifigkeit und Positioniergenauigkeit gefragt sind. Die SKF Modular Range ist ein in sich geschlossenes System von Längsführungen, das eine individuelle Kombination von Führungsschienen und Wälzkörpersätzen ermöglicht.

Fünf Ausführungen mit unterschiedlichen Wälzkörpersätzen sind verfügbar:

  • Kreuzrollen der Standardbaureihe LWR
  • Kugeln der Baureihe LWR
  • Kreuzrollen der optimierten Baureihe LWRE
  • Nadelrollen der Baureihe LWRM/LWRV
  • Gleitbeläge der Baureihe LWRPM/LWRPV

Das Anti-Creeping-System ACS, die Zwangsführung des Käfigs, verhindert zuverlässig das Wandern des Käfigs. Jede LWRE-Führung kann damit ausgestattet werden.

Die LWM/LWV Schienenführung ermöglicht die Konstruktion hochbelastbarer Lineareinheiten mit maximaler Steifigkeit. Diese Schienenführungen werden im Werkzeugmaschinenbau eingesetzt. Sie werden standardmäßig mit Befestigungsbohrung Typ 15 geliefert. Dazu passend wird die Nadelrolleneinheit LWHW und die Endstücke LWEAM und LWEAV eingesetzt.

Weitere Informationen und technische Daten zu Präzisionsschienenführungen finden Sie direkt hier: SKF Präzisionsschienenführungen

Sprechen Sie unsere Lineartechnik Spezialisten (autom. E-Mail Link) einfach direkt an!

Telefon: 0 22 34 / 18 36 - 32   Fax: 0 22 34 / 18 36 - 89