Reparaturhülsen

Für einen optimalen Betrieb der Radialwellendichtung ist der Zustand der Gegenlauffläche (Welle) von großer Bedeutung. Bei verschlissener oder beschädigter Gegenlauffläche kann die Dichtungen ihre Funktion nicht mehr richtig erfüllen und Schmierstoff tritt aus oder Schadstoffe gelangen in das Lager.

Die SKF Reparaturhülsen erleichtern die Wellenreparatur beträchtlich und wurden speziell für verschlissene Dichtflächen entwickelt. Die Hülse wird einfach über die beschädigte Stelle geschoben und die Welle ist schon nach wenigen Minuten wieder betriebsbereit - zu einem Bruchteil der Kosten einer herkömmlichen Wiederaufarbeitung. Je nach benötigter Größe sind die SKF Reparaturhülsen in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

Speedi Sleeve Hülsen:

Dünnwandige Reparaturhülse, erlaubt den Austausch der verschlissenen Dichtung durch eine neue Dichtung mit den gleichen Maßen. SKF bietet Speedi Sleeve Hülsen für normale Betriebsbedingungen und Speedi-Sleeve-Hülsen „Gold" für schwierige Betriebsbedingungen an. Sie sind für Wellendurchmesser bis 200 mm erhältlich.

LDSLV:

Reparaturhülse mit einer Wandstärke von 2,4 mm für Wellendurchmesser von 200 bis 1.150 mm. SKF bietet die Hülse mit Flansch (LDSLV3) und ohne Flansch (LDSLV4) an. 

Fragen zu Reparaturhülsen (autom. E-Mail Link)?

Einfach eine E-Mail senden, wir melden uns so rasch wie möglich!