Rollengewindetriebe, Planetenrollengewindetriebe

Rollengewindetriebe erfüllen die Anforderungen, denen Kugelgewindetriebe nicht mehr gewachsen sind. Die Last wird von der Gewindespindel über die balligen Gewindeflanken der Rollen auf die Mutter übertragen. Anzahl und Fläche der Kontaktbereiche sind vergrößert. Rollengewindespindeln haben daher eine wesentlich höhere Tragfähigkeit und längere Lebensdauer als vergleichbare Kugelgewindetriebe.

  • Hohe Tragfähigkeit (SR-SV)
  • Sehr hohe Drehzahl (SR)
  • Schnelle Beschleunigung und Verzögerung (SR)
  • Lange Lebensdauer auch bei schnellen Zykluswechseln (SR)
  • Große Zuverlässigkeit (SR-SV)
  • Eignung für widrige Umgebungsbedingungen (SR)
  • Aufnahme von Stoßbelastungen (SR)
  • Kleine Verfahrwege mit sehr guter Wiederholgenauigkeit (SV)
  • Antreiben der Spindelmutter bei kritischer Drehzahl (SR)
  • Einfacher Ausbau der Mutter von der Gewindespindel (SR, die meisten SV)


Weitere Informationen und technische Daten zu Rollengewindetrieben finden Sie direkt hier: SKF Rollengewindetriebe

 

Sprechen Sie unsere Lineartechnik Spezialisten (autom. E-Mail Link) einfach direkt an!

Telefon: 0 22 34 / 18 36 - 32

Fax: 0 22 34 / 18 36 - 89