Linearmotoren

Baureihe LMS
HIWIN
Synchron-Linearmotoren LMS sind die Kraftpakete unter den Linearantrieben. Sie zeichnen sich durch eine besonders hohe Kraftdichte und ein minimales Rastmoment aus. Die dreiphasigen Motoren bestehen aus einem Primärteil (Forcer) mit bewickeltem Blechpaket und einem Sekundärteil mit Permanentmagneten (Stator). Durch Kombination von mehreren Statoren lassen sich beliebig lange Verfahrwege realisieren.

Baureihe LMC
HIWIN Synchron-Linearmotoren LMC sind die geborenen Sprinter. Sie sind leicht und extrem dynamisch. Das verdanken sie ihrem eisenlosen Primärteil (Forcer) mir epoxid-vergossenen Spulen, das nur ein sehr geringes Eigengewicht bewegen muss. Das Sekundärteil besteht aus einem U-förmigen Stator aus Permanentmagneten.

Baureihe LMT
HIWIN Synchron-Linearmotoren LMT sind eisenbehaftete Motoren mit ähnlichen Eigenschaften wie die Motoren der Baureihe LMS. Durch die besondere Anordnung des Forcers zwischen zwei Statoren heben sich die magnetischen Anziehungskräfte bei den LMT-Motoren auf. Dadurch wird insbesondere die Führungsschiene entlastet und eine hohe Kraftdichte bei relativ kurzem Verfahrschlitten erreicht.
 

Weitere Informationen und technische Daten finden Sie direkt hier: HIWIN Linearmotoren

Sprechen Sie unsere Lineartechnik Spezialisten (autom. E-Mail Link) einfach direkt an!

Telefon: 0 22 34 / 18 36 - 32   Fax: 0 22 34 / 18 36 - 89